Osteopathie

ist eine Form der Behandlung, in der man keine Hilfsmittel benötigt.

DER OSTEOPATH ARBEITET AUSSCHLIESSLICH MIT SEINEN HÄNDEN

Er hat ein feines Gespür mit seinen Händen entwickelt, so dass er geringste Veränderungen im Gewebe ertasten kann.

Der Osteopath arbeitet in drei verschiedenen Systemen:

  • Im parietalen System: Knochen, Sehnen, Bänder, Muskeln und Faszien
  • Im viszeralen System: Behandlung der inneren Organe wie z.B. Magen, Leber und die Niere
  • Im craniosacralen System: Behandlung des Schädels, des zentralen und peripheren Nervensystems mit Gehirn

Auf diesen drei Grundprinzipien entwickelt sich die Basis der Osteopathie. Alle Bestandteile des menschlichen Körpers stehen miteinander in einem engen Zusammenhang.

Erfahrung

 

  • 3 Jahre Ausbildung zum Heilpraktiker (Vollzeit)
  • 5-jährige Ausbildung für Osteopathie am College Sutherland in Ulm
  • 2 Jahre Ausbildung Traditionelle Chinesische Medizin im Zentrum für Naturheilkunde in München

Termin vereinbaren unter
+49  (0) 172 / 89 777 22